Axel “Käpt’n” Rapp

Rapp, geboren und aufgewachsen in Spree-Athen, lebt heute in Klein-Paris.
Lebenskünstler, ernährt sich von Liebe, Luft und Wasser und findet das Leben traumhaft.
Schmiedet schon beim Aufwachen Verse, gießt sich ein Selbstgespräch in die Kaffeetasse, frühstückt gern mit seiner blonden Gitarre und versucht jedes Geheimnis zu bewahren, in einem Lied mit drei Akkorden.
Hat keine Angst mehr vor Finanzkrisen und sein Auto schon verschrottet, als es noch keine Prämien dafür gab.

© wettermann 2009